Jahreshauptversammlung2013

Anlässlich unseres 150-jährigen Vereinsjubiläums, das wir 2014 feiern dürfen, bieten wir in diesem Jahr erstmals die Wahl zwischen zwei verschiedenen Disziplinen:

Luftgewehr

Die bekannte Disziplin:

Eine Mannschaft besteht aus 4 bis 5 Schützen/-innen. Geschossen wird mit dem Luftgewehr, frei stehend, über die Entfernung von 10 m. Die vier besten Ergebnisse werden für das Mann­schafts­ergebnis gewertet.

Kleinkalibergewehr

Die neue Disziplin:

Eine Mannschaft besteht aus 3 Schützen/-innen. Geschossen wird mit dem Kleinkaliber­gewehr über die Entfernung von 50 m, liegend, das Gewehr wir auf eine Unterlage aufgelegt. Alle 3 Ergebnisse werden für das Mannschaftsergebnis gewertet.

Aufgrund der unterschiedlichen Voraussetzungen werden beide Disziplinen als getrennte Wettkämpfe gewertet.

Es ist deshalb auch möglich, in beiden Disziplinen eine Mannschaft zu stellen, genauso wie es weiterhin möglich ist, mehrere Mannschaften für eine Disziplin anzumelden.

Gerne dürfen die teilnehmenden Mannschaften vorab üben und unter Anleitung im Schützen­haus trainieren. Wir stehen am 2., 4. und 9. April beratend zur Verfügung.


Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass eine Mannschaft nicht unbedingt Teil eines Vereins sein muss. Jede Mannschaft mit der Mindestteilnehmerzahl ist startberechtigt, egal, ob sie für einen Verein startet oder sich nur zum Zweck der Teilnahme am Ortsvereins­ schießen gebildet hat. Bitte informieren Sie Ihre Mitglieder entsprechend. 

 

Wir freuen uns über alle Anmeldungen bis 28. März.